Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Ministerpräsident Markus Söder und sein Kabinett.

Staatsminister Georg Eisenreich

Georg Eisenreich

Staatsminister für Digitales, Medien und Europa

Georg Eisenreich ist seit 21. März 2018 Staatsminister für Digitales, Medien und Europa. Vom 10. Oktober 2013 bis 13. März 2018 war er Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst. Der Rechtsanwalt gehört dem Bayerischen Landtag seit 2003 an.

Kontakt

Geboren am 6. Dezember 1970 in München, römisch-katholisch, verheiratet, drei Kinder, Rechtsanwalt

1990
Abitur am Ludwigsgymnasium in München

Danach
Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München

1999
Zweites Juristisches Staatsexamen

Danach
Rechtsanwalt in München

Seit 1990
Mitglied in der CSU

Seit 1999
Kreisvorsitzender der CSU München Süd und Mitglied im Bezirksvorstand der CSU München

Seit 2011
stellv. Bezirksvorsitzender der CSU München

2002 - 2003
ehrenamtlicher Stadtrat in München

Seit 2003
Mitglied des Bayerischen Landtags
Stellv. Vorsitzender im Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport
Leiter der interfraktionellen Arbeitsgruppe zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention
Bildungspolitischer Sprecher der CSU-Landtagsfraktion

2013 - 2018
Staatssekretär im Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Seit 21. März 2018
Staatsminister für Digitales, Medien und Europa